Das Portal von Frauen für Frauen im Kreis Gütersloh
Arbeitsgemeinschaft der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Gütersloh
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen.
Erklärung zum Datenschutz

Selbstbehauptungs- und Konflikttraining für Jungen im Grundschulalter

Fußspur im Sand, Quelle: Ich/pixelio.de

Termine

Sa, 14.03.2020, 13:00 Uhr - So, 15.03.2020, 15:30 Uhr
Sa, 19.09.2020, 13:00 Uhr - So, 20.09.2020, 15:30 Uhr

Leitung

Leitung

Heinz Kirchner,
KiJo Erlebnispädagogik

Ort

Halle (Westf.), Turnhalle der Grundschule Lindenschule, Bismarckstraße 8

Barrierefreiheit

  • Behindertenparkplatz
  • Stufenloser Zugang

Kontakt

Gleichstellungsstelle der Stadt Halle (Westf.), Ravensberger Str. 1, E-Mail: gleichstellung@hallewestfalen.de
05201/183181

Info

40,00 €
ermäßigt € 20,00, Anmeldung erforderlich

Beschreibung

Die Jungen lernen auf spielerische Art und Weise, mit viel Spaß und Bewegung, sich selbst mehr zu öffnen und zuzutrauen. Sie lernen eigene Fähigkeiten und Grenzen wahrzunehmen und neue Handlungsmöglichkeiten auszuprobieren, so dass ihr Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl gestärkt werden. Dabei wird mit abwechslungsreichen Methoden gearbeitet.
Geleitet wird der Kurs von dem Trainer Heinz Kirchner (Dipl. Sozialarbeiter aus Bielefeld mit Zusatzausbildung in Spielpädagogik, Erlebnispädagogik sowie Kommunikationspsychologie, langjährige Erfahrung als Kursleiter in Selbstverteidigung und Gewaltprävention).

Die Kursgebühr beträgt 40 Euro.

Kurszeiten: samstags von 13.00-18.30 Uhr und sonntags von 10.00-15.30 Uhr

Gleichstellungsstelle der Stadt Halle (Westf.), Ravensberger Str. 1, Tel. 05201/183-181 oder per E-Mail:gleichstellung@hallewestfalen.de

 

Anschrift

AG der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Gütersloh
Paderborner Straße 5
33415 Verl

Logo der Arbeitsgemeinschaft der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Gütersloh