Das Portal von Frauen für Frauen im Kreis Gütersloh
Arbeitsgemeinschaft der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Gütersloh
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen.
Erklärung zum Datenschutz

Cybermobbing

Facebook-Screenshot mit Lupe; Alexander Klaus / pixelio.de

Unwahrheiten und Beleidigungen

Fotomontagen auf Webseiten zeigen plötzlich das eigene Gesicht auf einer pornographischen Darstellung. Drohungen und einschüchternde Sprüche als SMS oder Beleidigungen in Chats, Foren und Sozialen Netzwerken über die neuen Kommunikationsmedien – das ist Cybermobbing.

Das Gefährliche daran: Das Internet macht diese neue Form der Beleidigung einer breiten Öffentlichkeit zugänglich und was einmal im Internet ist, lässt sich so leicht nicht wieder löschen.

In den Sozialen Netzwerken werden manchmal Gruppen gegründet, in denen über Mitschülerinnen, eine Lehrerin oder andere Personen gelästert wird. Es passiert auch, dass sich Täter unter der Identität eines Opfers bei einem der Internet-Kommunikationsdienste anmelden und in dessen Namen Unwahrheiten verbreitet. 

Das Internet vergißt nichts!

Diese Art des Mobbings ist nicht nur gewalttätig, sondern auch besonders gemein, da sie die Opfer quält und zudem in einer großen Öffentlichkeit bloßstellt. Oft weiß das Opfer gar nicht, dass sich etwa Fotos von ihm im Netz befinden oder dort Unwahrheiten verbreitet werden. Was einmal im Internet steht, lässt sich nicht mehr so leicht entfernen.

Selbst wem es gelingt, die Fotos, Beleidigungen und Ähnliches entfernen zu lassen, ist nicht davor geschützt, dass jemand anderes die Inhalte gespeichert hat und an anderer Stelle wieder ins Internet einstellt. Veröffentlicht ein Täter Kontaktdaten des Opfers wie z.B. Handynummer oder E-Mail-Adresse, könnte das Opfer noch lange nach der Löschung dieser Daten aus dem Internet unerwünschte SMS oder Mails bekommen.

Hilfen und Infos im Netz

Wie kann man sich und andere vor Cybermobbing schützen? Was lässt sich unternehmen, wenn man bereits Opfer einer Mobbing-Attacke im Netz wurde? Welche Ansprechpartner gibt es, und an wen kann man sich wenden?

Weiterführende Links

Anschrift

AG der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Gütersloh
Paderborner Straße 5
33415 Verl

Logo der Arbeitsgemeinschaft der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Gütersloh