Das Portal von Frauen für Frauen im Kreis Gütersloh
Arbeitsgemeinschaft der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Gütersloh
Diese Webseite verwendet Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu. Über den Button können Sie diesen Hinweis schließen.
Erklärung zum Datenschutz

Pflegekräfte aus Osteuropa

Frau schiebt ältere Frau im Rollstuhl, Rainer Sturm/pixelio.de

Rund-um-die-Uhr-Betreuung

Wenn eine Pflegebedürftigkeit so weit fortgeschritten ist, dass für die Pflege zu Hause eine Rund-um-die-Uhr-Versorgung im Wesentlichen durch professionelle Pflegekräfte erforderlich ist, sehen viele Familien in der Einstellung osteuropäischer Hilfen den einzigen Ausweg, damit die Pflege bezahlbar bleibt.

Individuelle Voraussetzungen

Die Beschäftigung von osteuropäischen Hilfs- und Pflegekräften in deutschen Haushalten ist allerdings an viele Voraussetzungen gebunden, die je nach Fallkonstellation unterschiedlich sein können und in jedem Einzelfall individuell zu prüfen sind. Dabei geht es insbesondere um aufenthalts-, arbeits-, steuer- und sozialrechtliche Bestimmungen, die eingehalten werden müssen. Verstöße gegen geltendes Recht können zu erheblichen Bußgeldern führen. Deshalb ist eine gute Information im Vorfeld einer Entscheidung unerlässlich.

Weiterführende Links

Anschrift

AG der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Gütersloh
Paderborner Straße 5
33415 Verl

Logo der Arbeitsgemeinschaft der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Gütersloh